Trotz mittlerweile herbstlicher Temperaturen und regnerischen Wetters bietet das Messe- und Kongresszentrum Kalkar am Mittwoch, 26., und Donnerstag, 27. Oktober, wahrlich „grüne“ Aussichten. Bereits zum zweiten Mal zeigt die deutsch-niederländische Fachmesse „GaLaBau & Freizeit Kalkar“ von jeweils 13 bis 21 Uhr, wie viele Schnittmengen es zwischen der grünen Branche und der des Freizeitbereichs gibt.

Auf einer Ausstellungsfläche von rund 6.000 Quadratmetern dreht sich dabei alles um das Bauen, Gestalten und Pflegen von kleinen und großen Freizeit- und Erholungsanlagen. Ihr Markenzeichen: Unverwechselbarkeit. Schauen und testen darf jeder selbst – für den finalen Tipp stehen dann die Profis mit Rat und Tat zur Seite.

Ob nun hinsichtlich des korrekten Anlegens von privatem, öffentlichem oder gewerblichem Grün oder mit Fokus auf z.B. der Einrichtung von Spielplätzen, der Instandhaltung und dem Anlegen in den Bereichen Freizeit, Camping/Bungalow oder auch kommunaler Aktivitäten: Die „GaLaBau & Freizeit Kalkar“ bietet Herstellern, Großhändlern, Dienstleistern und Lieferanten einen Mix aus Altbewährtem, Trendigem und Innovativem. Fachvorträge bieten die Möglichkeit, ausgewählte Themen zu vertiefen.

Weitere Informationen zur Messe gibt es hier.