Am Sonntag, 24. September, weht ein Hauch der „guten alten Zeit“ durch den Hotel-, Business- und Freizeitkomplex Wunderland Kalkar. Denn dann treffen zum 20. Jubiläum der Euregio-Rhein-Waal-Ausfahrt Oldtimer auf Youngtimer der etwas jüngeren Vergangenheit. Und diese wollen natürlich in ihrem glänzendsten Outfit gezeigt werden. Stolz präsentieren die Besitzer ihre Liebhaberstücke demnach auch dem Niederrhein bei einer Ausfahrt ins Umland. Am Vormittag im Umkreis von ca. 70 Kilometern, nachmittags wird nochmal eine Runde von 35 Kilometern gefahren.

Es darf also wieder uneingeschränkt gestaunt werden, wenn der Clever Oldtimer Club zahlreiche motorisierte Kostbarkeiten zusammenruft. Teilnehmen können alle Originale in gut erhaltenem Zustand. Hierzu zählen Oldtimer-PKWs bis Baujahr 1980, Motorräder bis Baujahr 1975 und Youngtimer-PKWs bis Baujahr 1986 (klassische Fahrzeuge auf Anfrage – nur in gutem Zustand, keine Repliken).

Wie bereits in den Vorjahren wird es zunächst ein stärkendes Frühstück für alle Beteiligten im Wunderland Kalkar geben, bevor es dann nach der Ausgabe der Startunterlagen sowie einer detaillierten Fahrerbesprechung zur ersten Teilstrecke losgeht. Die zweite Etappe folgt nach dem Mittagessen, die Preisverleihung der schönsten Modelle im Anschluss an Kaffee und Kuchen.

Für Horst Hölscher, Vorsitzender des Clever-Oldtimer-Clubs, ist die Ausfahrt in jedem Jahr wieder ein Erlebnis wie beim ersten Mal. Er hat die Veranstaltung einst mit Han Groot Obbink, dem Geschäftsführer des Wunderlands, ins Leben gerufen und freut sich über ständig neue Teilnehmer. „Der Einzugskreis wird immer größer“, so Hölscher. „Die Fahrer kommen sogar aus der Eifel, Nordholland sowie dem Ruhrgebiet, Krefeld, Köln, Aachen und dem gesamten Kreis Kleve. In den letzten Jahren waren unglaublich viele Schätze bekannter Hersteller dabei. Gogo-Mobil, Borgward, BMW, Mercedes, Rolls Royce sowie verschiedene Zweiräder. Auch freue ich mich über all jene, die uns bereits seit Jahren die Treue halten.“

Dass Träume Wirklichkeit werden können, zeigt die Euregio-Rhein-Waal-Ausfahrt Jahr für Jahr aufs Neue. Für solche, die ihren Traum bereits leben und im Besitz eines Old- oder Youngtimers sind: An einer Teilnahme Interessierte können sich noch bis einschließlich 21. September 2017 unter Tel. 02821/9525 (H. Hölscher/ab 20.00 Uhr) oder per E-Mail: C-O-C@gmx.net bewerben. Ehrenamtliche Helfer, die am Veranstaltungstag dabei sein wollen, melden sich bitte unter Tel. 0157/71382064 oder der o.g. Festnetznummer.