Das I. Deutsch-Niederländische Korps feiert am 27. August 2015 sein 20-jähriges Bestehen und gemeinsam mit der Stadt Münster die zehnjährige Patenschaft. Aus diesem Anlass findet eine Feierstunde mit rund 250 geladenen Gästen im Rathaus des Westfälischen Friedens in Münster statt. Bei der anschließenden militärischen Parade auf dem Prinzipalmarkt vor dem Rathaus werden König Willem-Alexander der Niederlande und Ministerpräsidentin Hannelore Kraft anwesend sein.

Der König der Niederlande wird sich bei einem Empfang durch Oberbürgermeister Markus Lewe zudem in das Goldene Buch der Stadt eintragen und den traditionellen Schluck aus dem Goldenen Hahn nehmen. Im Rahmen der Militärparade wird Ministerpräsidentin Kraft dem I. (DEU/NLD) Korps das Fahnenband des Landes Nordrhein-Westfalen verleihen.

Beim anschließenden Korps-Biwak auf dem Gelände des Hauptquartiers am Schlossplatz werden die hochrangigen Gäste die Möglichkeit haben, mit Angehörigen des multinationalen Korps ins Gespräch zu kommen.

X