Seit dem 25. Mai ist die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft, Unternehmen sehen sich mit einem Wust strikt einzuhaltender Vorgaben konfrontiert. Sie passgenau umzusetzen ist nicht jedermanns Sache. Die gute Nachricht: Es gibt ausgewiesene Experten, die Unternehmern das nötige Know-how vermitteln, um die neue Herausforderung anzunehmen.

Rechtsanwältin Dr. Romy Latka. Foto: STRICK – Rechtsanwälte & Steuerberater

Frau Dr. Romy Latka, Rechtsanwältin bei der grenzüberschreitend tätigen Kanzlei STRICK – Rechtsanwälte & Steuerberater und zertifizierte Datenschutzbeauftragte, führt am 25. Juli und 29. August jeweils von 17 bis 19.30 Uhr im Rahmen einer Informationsveranstaltung in Kleve Interessierte in die komplizierte Thematik ein. Da geht es um den gesetzeskonformen Umgang mit personenbezogenen Daten im Unternehmen, Nutzer- und Mitarbeiterdaten, um das Recht auf Berichtigung oder Löschung von Daten, Schadensersatzansprüchen, um die Pflichten von Auftragsverarbeitern, um technische und organisatorische Maßnahmen im Betrieb sowie die IT-Sicherheit im Hause.

Und schließlich um die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten. Sind nämlich mehr als neun Personen in einem Unternehmen mit der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten beschäftigt, ist die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten erforderlich. Den können Betriebe entweder intern benennen oder extern beauftragen. Wer gerne den Service einer kontinuierlichen Betreuung durch einen externen Datenschutzbeauftragten in Anspruch nehmen möchte, kann sich an diesem Abend mit ihren oder seinen Fragen an die Referentin wenden. Frau Dr. Latka hat berufsbedingt bereits Erfahrungen sammeln können, wie Bestandsaufnahmen in Betrieben durchgeführt werden, wie Mitarbeiter und Betroffene zu Datenschutzthemen informiert und in Sachen Auftragsverarbeitung beraten werden, und wie die Zusammenarbeit mit der zuständigen Aufsichtsbehörde funktioniert.

Den Teilnehmern der Veranstaltung entstehen keine Kosten. Eine Anmeldung ist über folgenden Link möglich: https://www.strick.de/dsgvo