Wenn Jung und Alt durch Schlamm krabbeln, in eiskaltes Wasser springen und meterhohe Wände erklimmen, sind Action und Spannung garantiert. Diese und ähnliche Bilder zeigen sich den Teilnehmern und Zuschauern auch in diesem Jahr beim Mud Masters Obstacle Run auf dem Gelände des Airports Weeze.

Am Wochenende 30. und 31. Mai laden die niederländischen Veranstalter zur zweiten Auflage des Hindernislaufs, bei dem die Teilnehmer zwischen verschiedenen Distanzen wählen können: 6 Kilometer, 12 Kilometer, 18 Kilometer und 42 Kilometer.

Zuvor findet am kommenden Wochenende (7. und 8. März) in Haarlemmermeer bei Amsterdam bereits der erste Mud-Masters-Run des Jahres statt. Im September stürzen sich ein weiteres Mal tausende Läufer in die Schlacht, wenn am 26. Und 27. September in Biddinghuizen in der niederländischen Provinz Flevoland der Startschuss fällt.

Weitere Infos zum Mud Masters unter www.mudmasters.de.

X