Scheveningen eröffnet Europas erstes Riesenrad über dem Meer

Scheveningen eröffnet Europas erstes Riesenrad über dem Meer
Foto: PRNewsFoto/Den Haag Marketing

Das Riesenrad am Pier von Scheveningen hat seinen Betrieb aufgenommen. Damit erhält Den Haag eine weitere Touristenattraktion: Europas erstes Riesenrad, das über dem Meer gebaut wurde. Es ist über 40 Meter hoch und verfügt über 36 geschlossene Gondeln mit Klimaanlage, einschließlich einer VIP-Gondel mit Glasboden.

Alle Gondeln bieten Platz für bis zu sechs Personen. Von dem Riesenrad haben Besucher einen Panoramablick aufs Meer, den Strand und die Skyline von Den Haag. Erwachsene zahlen neun Euro und Kinder unter zwölf Jahren zahlen neun Euro für eine Fahrt, die im Durchschnitt 20 Minuten dauert. Mittag- und Abendessen sowie Nachmittagstee auf 50 Metern über dem Meer wird ebenfalls bald verfügbar sein.

Skyview Attractions ist für die Realisierung des sogenannten „Dinner Wheel“ verantwortlich, das von der Limburger Firma und Vekoma-Tochter Dutch Wheels entwickelt wurde. Bei der Konstruktion hat Royal HaskoningDHV die extremsten Witterungsbedingungen berücksichtigt.

Am 18. Juli 2015 wurde der Pier erneut für Besucher geöffnet, nachdem er im Oktober 2014 von KondorWessels Vastgoed (VolkerWessels) und DanZep erworben wurde. Der restaurierte Pier ist nun ein wahrer Boulevard mit Straßenständen, Restaurants, Bars, Terrassen und Geschäften.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
X