Sommerausstellung in der Stevenskirche Nimwegen

Sommerausstellung in der Stevenskirche Nimwegen
Hermann Luyken

Intermedi-Art Kunstsachen veranstaltet vom 19. Juli bis zum 23. August die 18. Sommerausstellung mit zeitgenössischer bildender Kunst in der jahrhundertealten Stevenskirche Nimwegen.

Die beteiligten bildenden Künstler machten Miniaturen (kleine Gemälde) für Saisonen des Lebens, ein zeitgenössisches Gezeiten- und Pilgerbuch. Die Volksausgabe (19,95 Euro) ist am 21. Juni erschienen. Bekannte und inspirierende Niederländer, un.a. Désanne van Brederode (Schriftstellerin), Jan Terlouw (ehemaliger Minister und Schriftsteller), Job Cohen (ehemaliger Bürgermeister von Amsterdam) und Tommy Wieringa (Schriftsteller), schrieben hierin eine Seite über eine wichtige Lebenserfahrung.

Die originellen Miniaturen werden zusammen mit einem anderen kürzlich erschienenen Werk der Künstler während der Sommerausstellung gezeigt. Nach der Ausstellung werden die zeitgenössischen Miniaturen mit den inspirierenden Texten zu einem Gezeitenbuch gebunden. Der Ertrag des Verkaufs bildet die Basis für neue kulturelle Projekte in der Stevenskirche.

Mit diesem zeitgenössischen Gezeitenbuch bekommt das erfolgreichste Exportprodukt von Nimwegen eine Nachfolge. Vor fast 600 Jahren machten die drei Nimweger Brüder van Limburg prächtige Miniaturen für die Gebetsselektionen reicher Adliger. Diese Gezeitenbücher, die Belles Heures und Très Riches Heures, gehören zum eisernen Bestand der Spitzensammlungen des New York Metropolitan Museums und der Bibliothèque nationale de France in Paris. Alle sind viele Milionen Euro wert.

Um die zeitgenössische Version mit den ursprünglichen Gezeitenbüchern vergleichen zu können, stellt das Museum Het Valkhof eine Faksimileausgabe mittelalterlicher Gezeitenbücher mit Miniaturen der Brüder van Limburg zur Verfügung.

Teilnehmende Künstler
Ardi Brouwer , Ada Dispa, Gerry Dobbelaer, Siemen Dijkstra, Peter de Haan, Patricia van de Camp, Albert Greving, Gea Karhof, Judith Krebbekx, Peter van Poppel, Marjoke Schulten en Ans Zondag

 

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
X