Mehr Grenzpendler als je zuvor: Was sind ihre Motive?

Neuer Rekord: 39.500 Deutsche pendelten 2018 zum Arbeiten in die Niederlande, und 16.200 Niederländer fuhren zur Arbeit nach Deutschland. Dies zeigen neue Zahlen einer Studie von Eurostat, dem statistischen Amt...

In zwei Kulturen zu Hause

Die Niederländerin Ingeborg Lindhoud lebt und arbeitet seit 2005 in Deutschland. Dank ihrer langjährigen Kenntnisse und Erfahrungen mit der deutschen Sprache und Kultur ist sie in zwei Ländern zu Hause und kenn...

Rentenansprüche im Nachbarland

Wer in der Vergangenheit in den Niederlanden gearbeitet oder gewohnt hat, hat häufig auch Anspruch auf eine gesetzliche Altersrente im Nachbarland. Was es dabei genau zu beachten gibt, erfahren ehemalige Grenzp...

Euregio Rhein-Waal initiiert Arbeitsmarktplattform

Wirtschaftswachstum, Bekämpfung des Fachkräftemangels, vielfältigere Jobchancen: Das sind nur einige der Vorteile, die ein deutsch-niederländischer Arbeitsmarkt bietet. Im Burgers‘ Zoo in Arnheim ist nun der St...

Arbeiten oder „werken“?

Zur Arbeit gehen oder „naar het werk gaan“? In Kleve ist beides selbstverständlich. Nirgendwo sonst gehen der deutsche und niederländische Arbeitsmarkt so nahtlos ineinander über wie in der Grenzregion. Besonde...

Sprechstunde bei der Euregio Rhein-Waal am 27. November

Arbeitserfahrung im Ausland sammeln? Für den Lebenslauf eine interessante Bereicherung – und im deutsch-niederländischen Grenzgebiet nur einen Schritt entfernt. Außerdem bieten die Niederlande deutschen Arbeitn...

Beratung im Pendlerzug zwischen den Ländern

Mitarbeiter von EURES und Grenzinfopunkt Rhein-Waal beraten am Donnerstag im Nahverkehrszug zwischen Arnhem/NL und Oberhausen zu „Arbeiten und Leben im Nachbarland“ Ein ungewöhnliches Angebot gibt es am Donner...

Mit dem Euregio Jobroboter zum Traumberuf

Neun Jahre ist es her, dass die Euregio Rhein-Waal den Euregio Jobroboter ins Leben gerufen hat. Die Stellensuchmaschine, die mittlerweile auf die gesamte deutsch-niederländische Grenzregion erweitert wurde, so...

Neue Info-Broschüre für niederländische Arbeitgeber

Deutsche und Niederländische Gewerkschaften arbeiten schon seit vielen Jahren unbürokratisch zusammen. So beraten sie u.a. gemeinschaftlich die Grenzpendler im Rahmen der Sprechstunden des GrenzInfoPunktes bei ...

Einblick in das niederländische Berufsbildungssystem

Carola Schroer und Alfred Derks vom GrenzInfoPunkt Rhein-Waal hatten in dieser Woche die Gelegenheit, das ROC (Regionaal Opleidingen Centrum) in Nijmegen kennenzulernen. Zusammen mit Sophie Niebergall, Wilfried...

140.000 Euro für den GrenzInfoPunkt Rhein-Waal

Die Euregio Rhein-Waal in Kleve setzt sich tagtäglich dafür ein, die Barrieren beim grenzüberschreitenden Arbeiten, Wohnen und Studieren abzubauen. Dazu hat die Euregio Rhein-Waal 2016 einen GrenzInfoPunkt in d...