“Die Zahl der Sozialversicherungspflichtig Beschäftigten war niemals in der Geschichte des Kreises Kleve höher als zur Stunde.” Mit einer vergleichbaren Formulierung weist die Wirtschaftsförderung Kreis Kleve seit etwa 48 Monaten alle halbe Jahre auf die seither stetig steigende Zahl von Arbeitsplätzen in unserer Region hin.

In deutlich erkennbaren, stets vierstelligen Sprüngen hat sich das Zahlenwerk zugunsten des Kreisgebietes in jüngster Vergangenheit verändert. Doch so gewaltig, wie in den letzten zwölf Monaten war der Zugewinn bei den Sozialversicherungspflichtig Beschäftigten nie zuvor. Am 30. Juni 2015 zählten die Fachleute von Information & Technik NRW in Düsseldorf für den Kreis Kleve 93.980 Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte. Das sind 6,2 Prozent oder 5.460 mehr als genau ein Jahr zuvor. Ein erneut historisches Plus auf ein historisches Hoch. Wie lange sich ein derartiger Trend fortsetzen lässt, darauf wagte die Kreis-WfG keine Antwort. Nur so viel: Auch bei den Existenzgründungen liege man sehr deutlich oberhalb des Landesdurchschnitts.