Ein eigenes Haus am Wasser – diesen Traum hat wohl jeder. Die Droomparken können Interessenten diesen Wunsch erfüllen. Zum Beispiel im brandneuen Droompark Marina Strandbad in Olburgen bei Arnheim. Die Ferienhäuser eigenen sich für den eigenen Kurzurlaub oder als renditestarkes Anlageobjekt. Durch die Vermietung an Feriengäste lassen sich regelmäßige Einnahmen erzielen. Am 29. und 30. September wird der Park mit Tagen der Offenen Tür eröffnet.

Der Droompark Marina Strandbad besticht durch sein besonderes vielfältiges Freizeitangebot: Sportliche Aktivitäten an Land oder zu Wasser, Relaxen im Grünen oder Kulturgenuss – hier ist abwechslungseiche Entspannung garantiert. Lust auf einen Shopping-Abstecher? Die charmanten IJssel-Hansestädtchen Hasselt, Zwolle, Kampen, Deventer, Doesburg und Zutphen sind schnell erreicht. Gerne auch mit dem Boot. Freizeitkapitäne können direkt vom parkeigenen Jachthafen ablegen.

Für kürzere Ausflüge liegen dort zudem Kanus und Tretboote bereit. Wem eher der Sinn nach einer Landpartie steht, der kann sich auf hübsche Dörfer und unzählige verwunschene Gehöfte, Gutshäuser und Schlösser freuen. Ein besonderer Tipp ist der größte Nationalpark der Niederlande, De Hoge Veluwe, mit seinen ausgestreckten Wald- und Heideflächen und der spektakulären Kunstsammlung des Kröller-Müller Museums.

Der Droompark Marina Strandbad kombiniert eine einzigartige Lage direkt an der IJssel mit modernsten Ferienhäusern, einem attraktiven Parkrestaurant sowie einem großzügigen Badebereich.

Alle Haustypen im Droompark Marina Strandbad verfügen über zwei Schlafzimmer und sind komplett eingerichtet. Individuelle Wünsche werden dabei gerne berücksichtigt. Optional stehen zahlreiche Extras zur Auswahl, vom Kamin bis zur „smarten“ Haustechnik.

Informieren sind unter www.traumhaus-holland.de zu finden.

X