Auftakt zu euregionalen Masterclasses

Auftakt zu euregionalen Masterclasses
Foto: Connect Limburg

Grenzüberschreitende Zusammenarbeit ist ein aktuelles Thema. Zahlreiche Marktteilnehmer richten ihre Aktivitäten auf das Nachbarland. Dennoch fehlt ein sachliches ‚euregionales‘ Programm, das für alle zugänglich ist. Fontys Crossing Borders und der Business Club Maas Rhein – beide auf die Wirtschaft in der Euregio Rhein-Maas-Nord ausgerichtet – engagieren sich deshalb gemeinsam für die Euregionale Masterclasses, die im September starten sollen.

Das Ziel der Masterclasses besteht darin, dem Publikum ein inhaltlich starkes Programm anzubieten, bei dem ein grenzüberschreitendes und relevantes Thema im Mittelpunkt steht. Das Spektrum kann von Agrobusiness, deutsch-niederländischen Handelsverträgen, Logistik bis hin zu sozialer Sicherheit reichen. Eine Masterclass ist keine herkömmliche Vorlesung, sondern ein abwechslungsreiches Programm, bei dem es Möglichkeiten für Interaktion, Diskussion, kurze Pitches und Speeddates gibt.

Der räumliche Schwerpunkt wird hauptsächlich auf der Region des deutschen Niederrheins und in Nord-, bzw. Mittel-Limburg liegen. Interessante Themen werden direkt in der regionalen Wirtschaft, bei Schülern und Studenten gesucht und können im Prinzip aus allen Sparten vorgeschlagen werden. Auf diese Weise sollen die Bedürfnisse der Gesellschaft größtmöglich berücksichtigt werden. Neben dem Sachprogramm bieten die Masterclasses eine ausgezeichnete Gelegenheit für neue Begegnungen und zum Networking.

Die Masterclass wird fünf Mal jährlich organisiert, jeweils nachmittags von 16.00 bis 17.30 Uhr. Jeder ist willkommen. Der Standort kann sich pro Masterclass unterscheiden. Die Einladungen werden über die Veranstaltungs-Website Eventbrite versendet. Bei Fragen oder Anmerkungen können Sie jederzeit über fibs-crossingborders@fontys.nl Kontakt aufnehmen.

Notieren Sie sich jetzt schon den Termin der ersten Euregionalen Masterclass in Ihrem Terminkalender: Montag, 25. September, 15.45 Uhr, Fontys Venlo (Tegelseweg 255; 5912 BG; Venlo). Karin Straus, ehemalige Abgeordnete der niederländischen Zweiten Kammer und Botschafterin für Bildungs-Euregionalisierung der Provinz Limburg, wird kurz die Bedeutung von euregionaler Bildung erläutern. Dr. Sonja Floto-Stammen wird danach eine Masterclass zum Thema Agro und Food in der Euregio durchführen.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
X