700 niederländische Unternehmen haben sich im Kreis Kleve angesiedelt. Welche Bedeutung haben sie für die Region? Welche guten Beispiele für den Schritt über die Grenze gibt es? Darauf kennt Hans-Josef Kuypers, Wirtschaftsförderer des Kreises Kleve, die Antworten. Im Videointerview mit AHA24x7.com zeigt er außerdem auf, welche Möglichkeiten sich niederländischen Investoren bieten.

 

X