Shell Energy liefert Energie an NL-Endverbraucher

Shell Energy liefert Energie an NL-Endverbraucher

Die Niederlande werden bald einen neuen Energieversorger haben: Shell Energy. Das Unternehmen Shell Energy Retail B.V. hat eine Genehmigung für die Lieferung von Energie an Privathaushalte erhalten. Der Strom stammt aus niederländischer Wind- und Sonnenenergie. Zudem können sich die Kunden CO2-kompensiertes Gas abnehmen. Es wird erwartet, dass die ersten Kunden bis Ende noch innerhalb dieses Jahres zu Shell Energy wechseln können.

Gegenwärtig liefert Shell Energy bereits Energie an Haushalte in Großbritannien und Deutschland. Die Niederlande sind das nächste Land. Barbara van de Bergh, Geschäftsführerin von Shell Energy Netherlands: „Wir werden nun auch den Haushalten in den Niederlanden helfen, ihren Energieverbrauch nachhaltiger zu gestalten, und das zu einem wettbewerbsfähigen Preis.”

Für daheim und unterwegs

Kunden, die zu Shell Energy wechseln, profitieren auch von den Produkten und Dienstleistungen, die Shell für Kunden im öffentlichen Raum anbietet. Dazu zählt ein Rabatt für Fahrer von E-Autos an Shell Recharge-Schnellladestationen sowie für die Installation einer Ladestation zu Hause. Van de Bergh: „Der Schritt, den Menschen Energie nach Hause zu liefern, passt zur Strategie von Shell, den Kunden integrierte Energielösungen anzubieten, sowohl zu Hause als auch unterwegs.“

Herkunft der Energie

Um eine zuverlässige Energieversorgung zu gewährleisten, kauft Shell Energy Strom auf dem freien Energiemarkt und erwirbt dazu Herkunftsnachweise, mit denen Shell Energy nachweisen kann, dass der an die Kunden gelieferte Strom umweltfreundlich ist. Shell ist in den Niederlanden bereits mit mehreren Wind- und Solarparks aktiv, wie z. B. dem Windpark Borssele III&IV in der Nordsee und Hollandse Kust Noord sowie einem Solarpark in Heerenveen-Zuid. Ende März dieses Jahres hat Shell außerdem mit dem Bau eines neuen Solarparks in Sas van Gent-Zuid begonnen.

In Zukunft will Shell Energy mehr Ökostrom direkt aus den Shell-eigenen Parks für erneuerbare Energien liefern. Dadurch erhalten die niederländischen Haushalte einen besseren Zugang zu den wachsenden Mengen an erneuerbarer Energie, die Shell in seinen Wind- und Solarparks selbst erzeugt.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
X