Auch die Niederlande gehen in den Lockdown

Auch die Niederlande gehen in den Lockdown

Am Abend angekündigt, ab Mitternacht in Kraft: Die Niederlande haben gestern (Montag) den nächsten Lockdown verhängt. In einer TV-Ansprache – der erst zweiten in seiner mittlerweile zehnjährigen Amtszeit als Ministerpräsident – stellte Mark Rutte die Maßnahmen vor, die bis zum 19. Januar gelten. Unter anderem müssen viele Geschäfte, aber auch Freizeitparks und Zoos schließen. Soziale Kontakte sollen weiter reduziert werden.

Nach dem zweiten Lockdown, der am 4. November begann, sank die Zahl derjenigen, die sich mit Covid-19 infizierten, zunächst. Doch schon kurze Zeit später verzeichnete die niederländische Gesundheitsbehörde RIVM wieder rasant steigende Zahlen mit teils über 9.000 Fällen pro Tag.

Die zwischenzeitlichen Öffnungen – etwa von Zoos, Freizeitparks, Theatern und Kinos – wurden nun wieder zurückgenommen. Auch Casinos, Saunen, Indoor-Sportstätten und die Hotelgastronomie müssen schließen, gleiches gilt für Einzelhändler, Friseure sowie Tattoo- und Nagelstudios. Supermärkte, Bäckereien, Metzgereien und andere Geschäfte, die Lebensmittel verkaufen, dürfen geöffnet bleiben. Ebenso wie z.B. Apotheken, Drogerien und Tankstellen.

Maximal zwei Personen im Freien

Wie in Deutschland setzen auch die Niederlande noch vor den Weihnachtsferien auf Distanzunterricht und Homeschooling, um die Anzahl der Kontakte zu reduzieren. Die Regelung gilt ab Mittwoch, 16. Dezember, damit die Schulen und Universitäten noch einen Tag haben, um sich darauf vorzubereiten. Frühestens am 18. Januar könnte es wieder Präsenzunterricht in den Schulen und Universitäten geben.

Weiterhin ruft die niederländische Regierung ihre Bürger dazu auf, wann immer möglich von zu Hause aus zu arbeiten. Außerdem sollen die sozialen Kontakte noch stärker verringert werden. Die Regierung empfiehlt, pro Tag nicht mehr als zwei Personen über 13 Jahre zu Hause zu empfangen. An den Weihnachtstagen vom 24. bis 26. September dürfen drei Gäste zu Besuch kommen, ausgenommen Kinder bis 13 Jahren. Im Freien gilt eine maximale Gruppengröße von zwei Personen – auch während der Festtage.

Weitere Informationen zum Lockdown und den Maßnahmen in den Niederlanden finden sich auf der Website der niederländischen Regierung.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
X