Niederländer legen einen großen Wert auf Zeit. Wenn Sie ursprünglich nicht aus den Niederlanden stammen, müssen Sie sich vermutlich an die Tatsache gewöhnen, dass Niederländer immer pünktlich sind, keine Zeit verlieren möchten und Termine weit im Voraus planen. Das erkennen Sie auch an der Sprache: Niederländer sind in ihrer Kommunikation (zur Gewinnung von Zeit) direkt und beziehen sich häufig auf Zeit.

Woher kommt die Faszination mit der Zeit eigentlich her? Insbesondere in Nordeuropa erleben Menschen Zeit monochron. Zeit wird als ein lineares Konzept verstanden: Vergangenheit – Gegenwart – Zukunft. Zeit läuft ab. Aufgrund dessen muss man mit dieser klug umgehen. In polychronen Kulturen unterliegt Zeit Beziehungen. Menschen aus einer polychronen Kultur tun häufig mehrere Dinge gleichzeitig und haben nichts gegen Unterbrechungen. Zeit erfahren Sie erneut in ihren Erlebnissen.

Mehr erfahren? Dann lesen Sie den gesamtem Blogbeitrag vom Language Institute Regina Coeli. Klicken Sie hier, um den Blogbeitrag zu lesen.

X