Landkreis Leer darf Niederländer ausbilden

Landkreis Leer darf Niederländer ausbilden

Der Landkreis Leer wurde jetzt als Ausbildungsbetrieb im Bereich IT-Berufe durch die niederländische Stiftung „Zusammenarbeit Berufsbildung Wirtschaft“ (Samenwerking Beroepsonderwijs Bedrijfsleven, S-BB) anerkannt akkreditiert.

Somit können in der Kreisverwaltung unter anderem niederländische IT-Berufsschüler ihr Vollzeitpflichtpraktikum, das sie während ihrer Ausbildung durchlaufen müssen, absolvieren. Der erste niederländische Praktikant ist Bram Gradussen, Berufsschüler aus Winschoten. Er wird bis Mitte Juli dieses Jahres in der IT-Abteilung im Kreishaus arbeiten.

Die Initiative und Akkreditierung ist Teil der grenzübergreifenden Zusammenarbeit im Bereich Fachkräftegewinnung zwischen Landkreis Leer, Gemeinde Oldambt und der niederländischen Noorderpoort Campusschule.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
X