Online-Meeting: Steuer- und Gesetzesänderungen in den Niederlanden und Deutschland

Online-Meeting: Steuer- und Gesetzesänderungen in den Niederlanden und Deutschland

2021 ist erst wenige Tage alt – und ein neues Jahr bedeutet immer auch neue Regeln in Steuer- und Rechtsfragen. Insbesondere für Unternehmer, die auch grenzüberschreitend tätig sind, ist es wichtig, bei Gesetzesänderungen in beiden Ländern auf dem neuesten Stand zu sein. Wer wissen möchte, welche Veränderungen anstehen oder bereits in Kraft getreten sind, kann am Dienstag, 19. Januar, am traditionellen Start-ins-Jahr-Event von Grant Thornton, Warth & Klein Grant Thornton und mediamixx teilnehmen – diesmal in digitaler Form.

Im Fokus steht der Start in das neue Jahr. Was hat sich im rechtlichen und steuerlichen Bereich geändert? Worauf sollten Unternehmen, die grenzüberschreitend tätig sind, besonders achten?

Programm

Das Treffen beginnt um 14 Uhr mit einer Begrüßung durch die Organisatoren Arjan van Oosten (Grant Thornton), Michael Schröder (Warth & Klein Grand Thornton) und Frank Wöbbeking (mediamixx). Anschließend hat Christiane von Berg, Ökonomin beim Kreditversicherer Coface, das Wort. Sie spricht über die Veränderungen im Zahlungsverhalten von niederländischen und deutschen Unternehmen. Coface hat dazu in beiden Ländern groß angelegte Untersuchungen durchgeführt (siehe auch hier).

Im Anschluss sprechen Géraldine Grünberg (Director Legal bei Grant Thornton) und Michael Schröder (Partner bei Warth & Klein Grant Thornton) über die niederländischen und deutschen Änderungen im Insolvenzrecht, da viele Unternehmen durch die Coronakrise in Schwierigkeiten geraten sind.

Danach wirft Kathrin Reitner, Rechtsanwältin und Associate Partner bei Warth & Klein Grant Thornton, im Interview mit Frank Wöbbeking eine Blick auf das neue Jahr. Welche Änderungen gibt es im Arbeitsrecht?

Abschließend beantworten Marco Visser (Senior Tax Advisor bei Grant Thornton) und Frank Florax (Senior Manager Tax bei Warth & Klein Grant Thornton) gemeinsam die Frage, welche Änderungen im Steuerrecht zum 1. Januar 2021 in Kraft getreten sind und welche Konsequenzen diese für die grenzüberschreitende Geschäftstätigkeit haben.

Anmeldung

Interessierte können sich über info@mediamixx.eu anmelden. Im Anschluss an die Anmeldung erhalten Sie den Zugangslink für das Online-Meeting.

  •  
  •  
  •  
  •  
  • 0
  •  
  •  
  •  
  •  
X