Promotiedagen guter Einstieg in den niederländischen Markt

Promotiedagen guter Einstieg in den niederländischen Markt
Foto: IHK für Ostfriesland und Papenburg

Auch in diesem Jahr präsentieren norddeutsche Unternehmen und Institutionen gemeinsam mit einem „Ostfriesland Plein“ auf den Promotiedagen in der niederländischen Provinzhauptstadt Groningen. Die mit über 600 Ausstellern größte Wirtschaftsmesse in Noordnederland findet am 6. und 7. November 2018 statt und konnte sich im Laufe der letzten Jahre als hochinteressante Kontaktbörse und Türöffner für den Markt im Nachbarland etablieren.

Die Promotiedagen bieten Besuchern und Ausstellern an zwei Messetagen Fachvorträge zu verschiedenen Schwerpunktthemen, branchenorientierte Messeführungen und Unterhaltungsprogramme mit Live-Musik. Insbesondere für Unternehmen, die Kunden- und Geschäftskontakte in den Niederlanden pflegen oder perspektivisch grenzüberschreitend tätig werden möchten, ist die Messe daher ein guter Einstieg.

Mit dem Ostfriesland Plein wird den teilnehmenden Unternehmen dabei die Gelegenheit gegeben, sich an einem zentralen Standort auf dem Messegelände Kunden und Geschäftspartnern zu präsentieren und die eigenen Produkte oder Dienstleistungen vorzustellen.

Unterstützung durch die IHK für Ostfriesland und Papenburg

Der gemeinsame Marktplatz stellt dabei einen Anlaufpunkt für Besucher und Gäste dar. Durch ein attraktives Rahmenprogramm und gemeinsame deutsch-niederländische Empfänge wird die Aufmerksamkeit für die einzelnen Aussteller gesteigert und zusätzliches Publikum angezogen.

„Wir freuen uns über Ihre Teilnahme am Ostfriesland Plein. Unser Organisationsteam unterstützt Sie gerne in der Planung und Durchführung sowie bei der Anbahnung von Geschäftskontakten auf der Messe“, so Hartmut Neumann von der Industrie- und Handelskammer für Ostfriesland und Papenburg, die den Ostfriesland Plein organisiert.

Hier gibt es weitere Informationen.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
X