Fährverbindung Ditzum-Emden-Delfzijl startet

Fährverbindung Ditzum-Emden-Delfzijl startet
Die MS Dollard bei voller Fahrt. Foto: Henk Zuur

Die „MS Dollard“ nimmt ab heute wieder Fahrt auf und startet in die neue Saison. „Wir freuen uns sehr, dass es nun los geht mit der saisonalen Fährverbindung über den Dollart von Ditzum über Emden nach Delfzijl”, sagen Kurt Radtke, Geschäftsführer der Internationalen Dollard Route (IDR) e. V. und Christina Ulrichs, Geschäftsführerin der Baltrum-Linie GmbH als Reederei.

Aufgrund der Corona bedingten Einschränkungen konnte der Fährverkehr nicht wie geplant im Mai starten. Die Fährverbindung zwischen den drei Häfen im Weltnaturerbe Wattenmeer ist wichtiger und fester Bestandteil des IDR-Radwanderrundkurses. Dieses Jahr verkehrt das Schiff von Juli bis September. Bis August jeden Mittwoch, Freitag und Samstag, im September mittwochs und samstags sowie am 3. September.

Saison Juli bis September

Erste Abfahrt des Tages ist immer in Ditzum am Außenanleger um 8.30 Uhr. Von dort fährt das Schiff zunächst den Hafen von Emden an, um dann weiter in die Niederlande zum Hafen von Delfzijl zu fahren.

Die Fährverbindung ist eine komfortable Möglichkeit mit dem Fahrrad die Grenze zu überschreiten und die Meeresbucht zu überqueren. „Es lassen sich interessante Ausflugsfahrten zwischen dem Fischerdorf, der Seehafenstadt und der niederländischen Hafenstadt planen”, so Uli Schmunkamp, Koordinator der IDR: „Egal, ob eine Radtour auf der Dollard Route, ein Tagesausflug um den Dollart oder ein Besuch des Markttages in Delfzijl geplant ist. Alles ist ab jetzt wieder möglich.“

Der genaue Fahrplan und die Tarife sind unter www.dollard-route.de/dollartfaehre einzusehen. Die niederländische Internetseite ist unter www.dollard-route.de/nl/veerboot-dollard abrufbar.

Tickets für die MS Dollart

In dieser Saison wurde auch ein neuer Service eingeführt: „Ab sofort können unter www.bit.ly/dollardticketsbuchen Tickets für das Fahrgastschiff auch online gebucht und bezahlt werden“, freut sich Schmunkamp.

Vorverkaufsstellen sind weiterhin die Tourist-Informationen in Ditzum, Emden, Delfzijl, Leer, Bunde, Weener, Moormerland, Rhauderfehn, Uplengen, Papenburg und Aurich. Tickets sind wie oben beschrieben online oder auch über die IDR-Geschäftsstelle per Mail unter info@dollard-route.de oder telefonisch unter 0491 919696-50 buchbar. Auch direkt an Bord ist ein Kartenkauf je nach Buchungslage möglich.

Besonders bei gutem Wetter und in den Sommerferien ist die Nachfrage für Fahrten sehr groß. Aus diesem Grund empfiehlt das IDR-Büro, sich vor Reiseantritt einen Platz zu sichern, da einzelne Verbindungen ausgebucht sein könnten und dann keine Fahrkarten mehr an Bord verkauft werden.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
X