Ein Gren(z)spas(s) für Grenzspaß

Ein Gren(z)spas(s) für Grenzspaß

Ein Gren(z)spas(s) für den Kreis Borken und die niederländische Nachbarregion Achterhoek soll ein umfassendes Bild über touristische Möglichkeiten, Vergünstigungen und Informationen vermitteln. Er war Thema einer Machbarkeitsstudie, die die „Grenzhoppers“-Initiative im vergangenen Jahr in Auftrag gegeben haben. Nun wurde das…

mehr lesen
Vier Erfolgsgeschichten in der Krise

Vier Erfolgsgeschichten in der Krise

Von neuen Produkten und Dienstleistungen bis zu einem erweiterten Geschäftsmodell: Wie gehen deutsche und niederländische Unternehmen mit den Herausforderungen der Corona-Krise um? Im Rahmen eines Online-Meetings mehrerer deutsch-niederländischer Businessclubs haben vier Unternehmen berichtet, wie sie erfolgreich durch die Krise gekommen…

mehr lesen
Niederländerin lernt deutsche Behörde kennen

Niederländerin lernt deutsche Behörde kennen

Deutsche Behördenkultur, Teambesprechungen und praktische Arbeitsabläufe in einer Kommune waren nur einige der Aufgaben, die Henrike Post, Beauftragte für grenzüberschreitende Zusammenarbeit der niederländischen Gemeinde Doetinchem, bei ihrem Tagespraktikum in Bocholt kennenlernte. Erstmals entsandte die Gemeinde Doetinchem über das deutsch-niederländische Praktikantenprogramm…

mehr lesen
Die Zukunft Europas im Fokus

Die Zukunft Europas im Fokus

Das deutsch-niederländische Netzwerk „Grenzhoppers“ tagte im Europa-Haus Bocholt. Thema dieses Plenartreffens war „Im Fokus: Die Europawahlen und die Zukunft der EU“. Begrüßt wurden die Gäste aus Deutschland und den benachbarten Niederlanden von der 1. stellvertretenden Bürgermeisterin Elisabeth Kroesen. Geleitet wurde…

mehr lesen
X